Es ist tatsächlich passiert – Döbeln war siegreich

Einmal im Jahr seh ich Döbeln also gewinnen…

Das ist weder ein Witz (das wäre hart),
noch eine Übertreibung, sondern Realität.

Einmal sah ich den UHC jubeln.

Wieso bin ich nie da, wenn die gewinnen?
Wieso verlieren die immer, wenn jemand mit der Kamera daneben steht?

zu den Bildern:

07_12 (210) (Andere)

07_12 (69) (Andere)

07_12 (123) (Andere)

07_12 (22) (Andere)

 

es gibt auch jedesmal so Bilder, die nur aufgehoben werden,
weil sie ausgesprochen hirnrissig aussehen, ohne besonderen sportlichen Wert –
also, weil ja bald Weihnachten ist, why not:

07_12 (127) (Andere)

07_12 (116) (Andere)

07_12 (24) (Andere)

07_12 (129) (Andere)

irgendwie habe ich den Drang, die Rückennummern zu retuschieren…

 

 

aber zurück zum Sport, denn so sehen Sieger aus:

07_12 (189) (Andere)

07_12 (191) (Andere)

07_12 (203) (Andere)

 

Bonus:
immer fleißig

07_12 (205) (Andere)
ich weiß ja nicht, wie bei euch zu Hause ist, aber ich glaube,
bei uns ist der Arbeitsschutz ganzschön pingelig…

 

mehr Bilder auf Flickr, ein Beitrag hier

 

 

 

2 Comments

  1. BlogDog
    11. Dezember 2014 @ 16:08

    Super Bilder – alle passend zum Spiel 🙂
    Danke dafür. Wir hatten eine Menge Spaß auf der Tribüne, obwohl auf Grund des hohen Ballbesitzes das Trommeln schon fast in Arbeit ausartete 😉

    Bei dem Bild mit den Rückennummern habe ich versucht irgend eine Gemeinsamkeit zu finden…habs geschafft! Die Antwort ist ZWEI!

    Also die #2 ist zwei, bei #68 fehlen zwei von sechs bis acht, die #11 – ganz klar 1+1=2. Nr. 87 auch logisch: 8-7=1 > drei Spieler minus ein Spieler = 2!

    Krass oder? Und das alles in der 2. Floorball Bundesliga!

    Reply

    • Iris Müller
      11. Dezember 2014 @ 17:23

      oh nein, Döbeln gewinnt, mir tun die arme weh vom vielen Trommeln 😀

      die Rückennummern:
      genial – jetzt schreiben wir auf jedes Trikot eine 2, und keiner sieht mehr,
      dass das vier verscheidene Spieler sind!

      Reply

Schreibe einen Kommentar